Hidden Treasures - A Moric Project Balaton Nr.3 feat. Villa Tolnay 2017

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Hidden Treasures - A Moric Project
Mit den ?Hidden Treasures? widmet sich der einstige Blaufränkisch-Pionier Roland Velich der im Allgemeinen eher wenig bekannten ungarischen Weinszene. Ungarn ist bestenfalls durch den edelsüßen Tokajer ein Begriff. Doch tut sich im ehemaligen Ostblockland heute weit mehr. Beispielsweise am Plattensee beziehungsweise dem Balaton, wo schon seit Jahrhunderten Wein angebaut wird. Diese Cuvée aus der Tokajer-Rebsorte Furmint und Riesling ist ein absoluter Charakterkopf. Kein exaltiertes Fruchtspiel im Bukett, wie man es vielleicht erwarten würde. Stattdessen steinig-rauchige Noten, getrocknete Blüten, Apfelchips und nur ein Hauch gelbes Steinobst. Im Mund würzig, schlank, fast drahtig, mit subtiler Kraft,   schönem Druck am Gaumen und enormer Frische. Auch die berüchtigte Säure beider Rebsorten zeigt sich harmonisch-mild und verleiht dem Ganzen ein feines Finish. Sehr schöner, charakt...

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
46 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 14,30 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 31966
Externe Anzeigen-Nr.: 8039006

mehr Details

Details zur Anbieter