Grauer Burgunder Kalkmergel trocken - 2018 - Friedrich Becker - Deutscher Weißwein

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere an diesem Wein Von fast 50 Jahre alten Grauburgunder-Reben stammt dieser VDP-Gutswein von Friedrich Becker aus der Pfalz. Die Trauben für den Wein wachsen an Reben, die sowohl auf deutschem Boden als auch auf elsässischem Grund verwurzelt sind. Eine Besonderheit, die unbedingt zur Identität der Becker-Weine dazugehört. Die von einem besonders kalkhaltigen Boden stammenden Grauburgunder-Beeren weisen eine wunderbare Frische und Klarheit auf, so dass sie mit einer Extraportion Kraft und Fülle durchaus umgehen können, ja von ihr sogar profitieren. So wird das Rebmaterial nach der streng selektiven Ernte per Hand vier Tage lange mit Schalenkontakt vergoren. Eine vergleichsweise lange Zeit für einen Weißwein, die zudem eine Besonderheit von Grauburgunder augenscheinlich werden lässt: Die Schalen dieser Rebsorte besitzen eine zarte Rotfärbung, so dass der Kalkmergel von Becker einen leichten Roséton zeigt. Zudem erhält er durch die lange Maischestandzeit auch eine beeindruckende Struktur. So eignet sich der Wein ganz hervorragend für den Ausbau im Holz. Die Zeit in großen und kleinen Eichenfässern sorgt für eine besonders runde und harmonische Charakteristik – die sieben Monate dauernde Zeit auf der Feinhefe verstärkt diesen Eindruck zusätzlich. Das Ergebnis ist ein dicht gewobener, würzig anmutender Grauburgunder, der einen hervorragenden Essensbegleiter abgibt und die Rebsorte in neuem Glanz erstrahlen lässt. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Ein leuchtendes Gelb mit rosafarbenen Reflexe zeigt sich im Glas. Der Duft ist von gelben und roten Früchten geprägt – ein wahres Potpourri lässt sich hier entdecken. Aber auch leicht würzige Noten, die auf den dezenten Ausbau im Holz hinweisen. Im Mund wunderbar saftig um mit einer hervorragenden Säure ausgestattet. Im Abgang zeigt sich eine beeindruckende Struktur und Länge. Was Kritiker zu dem Wein sagen 90 Punkte von Falstaff „Roséfarben, Birne, Hagebutte, Klarapfel. Ein Anflug von Holz und Hefe. Im Mund straff und beinahe streng, der Sortentyp ist mit Stoffigkeit und sehr moderatem Alkohol konterkariert, hochwertige Phenole, griffig, ein Hauch Süße hinter ganz leichten Grüntönen“.

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
33 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 17,90 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 32778
Externe Anzeigen-Nr.: 2000013965

mehr Details

Details zur Anbieter