Domaine Nathalie et Gilles Fèvre Chablis 2020

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Domaine Nathalie et Gilles Fèvre
Ursprünglich zeichnen sich die Weine des Chablis durch eine Eigenschaft aus, die heutzutage vielen Weinkonsument*innen buchstäblich sauer aufstößt: ihre markante, stahlige Säure. Wer aus diesem Grund bislang um das Weinbaugebiet lieber einen Bogen gemacht hat, dem sei dieser schöne Tropfen für einen mutigen Abstecher empfohlen. Seine Säure ist nämlich überaus mild und harmonisch. Das könnte man als untypisch ansehen, tut der Qualität jedoch keinerlei Abbruch. Die Reben für diese Einstiegsklasse stehen nahe der Gemeinde Fontenay-près-Chablis, also im Herzen der Region. Die Chardonnay-Stöcke sind zwischen 15 und 25 Jahre alt und wurzeln in den berühmten Kalkböden, die vor allem vom Kimmeridge geprägt sind. An- und Ausbau erfolgen zwar konventionell, jedoch naturnah, mit großem handwerklichen Können und mit Anspruch ? auch bereits in der Basis. Im Bukett die typischen Chablis-Aromen: gol...

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
46 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 15,90 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 32184
Externe Anzeigen-Nr.: 8093000

mehr Details

Details zur Anbieter