Altenberg Alte Reben Riesling Großes Gewächs - 2019 - Van Volxem - Deutscher Weißwein

no-pic
Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere an diesem Wein Dieses Riesling Großes Gewächs von Van Volxem vereint gleich mehrere Superlative in nur einem Wein: Der Riesling stammt von einer dramatisch anmutenden Steillage, gegenüber des Orts Kanzem. Der Altenberg liegt in idealer süd-südöstlicher Ausrichtung und die Nähe zur Saar verschafft der Lage Temperaturausgleich und Lichtverstärkung. An der steilen Schieferwand des Altenbergs wird die Prägung des Bodens sofort sichtbar. Die Devonschiefer-Verwitterungsböden sorgen in dem Wein für eine beeindruckend filigrane, klare Mineralität und eine an weißen Pfeffer erinnernde Würzigkeit. Zudem besitzt Van Volxem im Altenberg eine Parzelle mit besonders alten Riesling-Rebstöcken. Der Ertrag fällt entsprechend gering aus, doch liefern diese besonders tief in den Schiefer wurzelnden Reben eine unvergleichlich hohe Qualität – ganz so, als brächte das höhere Alter mehr Erfahrung in Sachen Spitzenqualität mit sich. Kellermeister Dominik Völk ist sich der Güte des Leseguts sehr bewusst und so geht er entsprechend respektvoll damit um: Der Weinbau wird extrem naturnah durchgeführt und die Ernte per Hand erfolgt nur bei voller Reife der Trauben. Die alkoholische Gärung startet spontan durch in der Luft und auf den Beerenschalen vorkommenden Hefen. Ein Vorgang, der die Aromatik des fertigen Weines entscheidend beeinflusst. 11 Monate wird der Wein im großen Holz vinifiziert. Nicht etwa wegen einer gewünschten Holzaromatik – das alte Holz gäbe diese gar nicht mehr ab – sondern um dem Wein etwas mehr Saftigkeit und Struktur zu verleihen. Dennoch lässt sich das Altenberg Alte Reben Riesling Große Gewächs von Van Volxem als schlank bezeichnen. Der vergleichsweise geringe Alkoholgehalt und die rebsortentypische Säure lassen den Wein jederzeit erfrischend leichtfüßig daherkommen. Ein Wein, der das höchste Qualitätssiegel des VDPs mit Fug und Recht innehält. Er gehört damit zu der Spitze deutscher Rieslinge und damit gleichzeitig auch zu der Crème de la Crème weltweit. Vor allem das hervorragende Alterungspotential wird Weinfreunde über die nächsten 20 Jahren begeistern. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Ein helles Zitronengelb erstrahlt im Glas. Der intensive Duft des Weines erinnert vor allem an reife Pfirsiche und weißen Pfeffer. Im Hintergrund auch Mirabellen und Kirschen. Im Mund mit einer sehr präzisen und klaren Säure sowie einer feinen Extraktsüße. Auf der einen Seite sehr tief und vollmundig, auf der anderen Seite feingliedrig und balanciert. Im Abgang sehr lang und das große Alterungspotential andeutend. Was Kritiker zu dem Wein sagen 95 Punkte von James Suckling „Bereits ziemlich zugänglich, mit jeder Menge Aromen von weißen Früchten und einer erfolgreichen Verbindung zwischen voller Reife und Eleganz. Langes, treibendes Finale mit viel Mineralkraft. Trinken oder warten“. 94–95 Punkte vom Wine Advocate „Der Kanzemer 2019 Altenberg Riesling Alte Reben GG startet mit reifen, konzentrierten, süßen Rieslingfrüchten aus einem tollen Terroir. Die aromatische Nase ist bereits intensiv und elegant, mit einer klaren, perfekt präzisen, reifen und leicht gedünsteten Frucht, die mit Feuersteinnoten aus Schotter verflochten ist. Am Gaumen rein und intensiv, ist dies ein reifer und konzentrierter, aber feiner, eleganter und terroirgetriebener Altenberg mit viel Intensität, Salzgehalt und Spannung im spektakulär langen Abgang. Dies ist ein großartiger, raffinierter ‚Vin de Terroir‘ aus einem warmen Jahr.“

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
77 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 42,- €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 32807
Externe Anzeigen-Nr.: 2000014038

mehr Details

Details zur Anbieter