Rioja Reserva - 2015 - Bodegas Solagüen - Spanischer Rotwein

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere an diesem Wein Der Rioja von den Bodegas Solagüen hatte sich bei uns schnell zu einem Kundenliebling gemausert. Zum fünften Weinfreunde Geburtstag holen wir nun seinen „großen Bruder“ zur Verstärkung: eine Reserva, die 16 Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern reifte und die übrige Zeit in der Flasche verbrachte. Denn „Reserva“ darf sich in der Rioja ein Wein nur dann nennen, wenn er mindestens drei Jahre Reifezeit vorweisen kann. Doch dieser zeitaufwendige Prozess allein macht noch keinen exzellenten Wein. Es sind die „Zutaten“, die darüber entscheiden. Beim Reserva von Solagüen sind da beispielsweise besonders alte Reben zu nennen – Weinberge mit 40 bis 50 Jahre alten Tempranillo-Pflanzen stehen für den Wein Pate. Wiederum nur die Trauben der besten Parzellen kommen für die Reserva zum Einsatz. Selektiert und geerntet wird selbstverständlich in aufwendiger Handarbeit. Der Start der alkoholischen Gärung wird dann quasi dem Zufall überlassen, denn es werden keine Reinzuchthefen verwendet, vielmehr vertraut man auf die natürlich in der Luft und auf den Beerenschalen vorkommenden Hefen. Vielschichtigere Aromen im Wein sind das Ergebnis. Gutes Stichwort: Um die Aromen im Wein zu erhalten und mit noch weiterer Komplexität zu versorgen, stammen 80 Prozent der kleinen Eichenholz-Barriques aus Frankreich und nur 20 Prozent aus den USA. Französisches Holz ist feiner und mit weniger Holzaroma ausgestattet, so dass die Reserva ihre eigene, natürliche Charakteristik bewahren kann. Dies resultiert in einem wahrhaft modernen Rioja-Stil, selbst in der Reserva-Variante. Das klingt nicht nur nach viel Aufwand, die Bodegas Solagüen haben für die Reserva – unserem Jubiläumswein – wirklich alle Register gezogen. Vielen Dank dafür und Prost! Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Die Farbe des Weines ist ein dunkles Rubinrot mit einem rosafarbenen Rand. Der Duft ist komplex, intensiv und erinnert an Kakao, dunklen Kirschen und einen Hauch Minze. Der Holzeindruck wirkt sehr gut eingebunden und wird durch mineralische und balsamische Noten ergänzt. Im Mund dann sehr voll und körperreich. Reife Beeren und eingelegte Pflaumen dominieren das vielschichtige Aromenspiel. Im Abgang mit sehr reifen, angenehmen Tanninen und einem wunderbar seidigen Mundgefühl.

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
111 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 15,95 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 33321
Externe Anzeigen-Nr.: 2000013317

mehr Details

Details zur Anbieter