Rioja Gran Reserva - 2013 - Barón de Ley - Spanischer Rotwein

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere an diesem Wein Barón de Ley ist eines der renommiertesten Weingüter in der Rioja. Das Angebot der Bodega ist zwar mittlerweile vielfältig, doch sind es der Reserva und Gran Reserva, die für die Identität und Popularität von Barón de Ley stehen. Dabei markiert der Gran Reserva die qualitative Spitze des klassischen Rioja-Reglements. Zwei Jahre verbringt der Wein in kleinen Eichenholzfässern und weitere drei Jahre reift der Gran Reserva in der Flasche. Erst dann gelangt der Wein in den Handel. Und ehrlich gesagt ist der Gran Reserva von Barón de Ley erst weitere drei Jahre später auf dem Höhepunkt seiner Trinkreife. Aber das lange Warten auf diesen Wein lohnt: Der Rioja Gran Reserva von Barón de Ley hat eine extrem klassische Gestalt. Die feinen Holzaromen verbinden sich wunderbar mit der rotfruchtigen, frischen Charakteristik des Weines. Heutzutage ist diese Machart nur noch selten in der Rioja anzutreffen, da viele Weingüter eine vermeintlich modernere Stilistik verfolgen. Der Gran Reserva wird aus Tempranillo-Trauben hergestellt, die von Barón de Leys Rebflächen in Cenicero stammen. Hier ist die Ausrichtung der Reben ideal und der atlantische Einfluss sorgt für reife, aber nicht überreife Trauben. Unglaublich wichtig, um die Frische in dem Wein zu bewahren. Der Ertrag wird ganz absichtlich gering gehalten: Nur eine bestimmte Anzahl von Trauben werden pro Rebstock geduldet, um diese mit der idealen Nährstoffmenge versorgen zu können. An dem Gran Reserva von Barón de Ley wirkt nichts künstlich oder gemacht. Es ist eine wunderbar ursprüngliche Interpretation eines Riojas. Seine große Reife, betörende Frucht und belebende Frische scheint nie aus der Mode zu kommen. Grandioso! Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Attraktives Rubinrot mit mittlerer Tiefe und hellen Reflexen am Rand. Der Duft des Weines offenbart eine große aromatische Intensität. Reife rote Beeren, die mit Toast- und Balsamico-Noten kombiniert sind. Nach einiger Zeit im Glas entwickeln sich zudem Spuren von Räucherstäbchen, Gewürzen und Tabak. Im Mund wirkt der Wein rund und harmonisch, zeigt seidige Tannine, bleibt aber auch frisch und lebendig. Im Abgang sehr anhaltend und an Toast und Rosinen erinnernd. Was Kritiker zu dem Wein sagen 93 Punkte von James Suckling „Dies ist ein ernsthafter Roter, der die Reife des Jahrgangs offenbart, aber schön eingesetztes Holz und Finesse zeigt. Mit vollem Körper, runder Textur und einem frischen und aromatischen Abgang. Geben Sie ihm etwas Zeit, um vollständig zusammen zu finden. Besser ab 2020“.

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
85 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 17,95 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 33086
Externe Anzeigen-Nr.: 2000010381

mehr Details

Details zur Anbieter