Reserva - 2016 - Bodegas Roda - Spanischer Rotwein

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere am Roda Reserva Ende der 1980er Jahre kam es im Weinbau in Spanien, vor allem durch eine neue Generation von Winzern und Önologen, zu einem unheimlichen Aufschwung und Engagement in vielen Regionen. Zu diesen Enthusiasten gehörten auch Mario Rotllant und Carmen Daurella, die ins Rioja-Gebiet nach Haro kamen und nach und nach ein erfahrenes Spitzen-Team für Ihre Kellerei um sich versammelten. Heute besitzen sie 150 ha Weinberge in den unterschiedlichsten Mikroklimazonen, die auf Höhen zwischen 380 – 650 m über dem Meeresspiegel liegen. In diesen Lagen findet man natürlich zudem noch die verschiedensten Böden wie Sand, Ton-Kalkstein, Ton und Kiesterrassen. So kann man sich vorstellen, wie komplex der Roda durch diese Vielfalt an Weingärten werden kann. Nach eingängiger Prüfung werden die besten Weinberge für die Produktion ausgewählt. Der Hauptanteil der Cuvée ist immer Tempranillo (ungefähr 80-90 %). Es variiert von Jahrgang zu Jahrgang wie viel Garnacha, der Würz und Kraft mitbringt und Graciano für die Komposition verwendet werden. Die Parzellen werden im Keller separat ausgebaut. Sie vergären temperaturkontrolliert in großen Holzbottichen - den sogenannten „tinas“ - aus französischer Eiche und reifen danach 16 Monate in Barriques, wobei die fast Hälfte der Fässer ganz neu sind. Jedes Fass wird verkostet und einzeln für den Roda selektioniert. Wein, der nicht den hohen Qualitätsansprüchen des Hauses Roda entspricht, wird als Fassware verkauft. Nachdem die Weine für den Roda zusammengeführt wurden, reift dieser noch für viele Monate auf der Flasche weiter, denn Mario und Carmen ist es wichtig, dass die Weine immer absolut genussreif in den Verkauf kommen. Obwohl diese großen Weine dann immer noch über ein sehr gutes Reifepotenzial verfügen. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Es erwartet uns ein kräftiges Rubinrot mit granatroten Reflexen im Glas. Im Bukett zeigen sich intensive rote Fruchtaromen von saftigen Kirschen, Himbeeren, Johannisbeeren und Brombeeren, gepaart mit wunderschönen Röstaromen wie Mokka und Karamell, ergänzt durch Nuancen von Zedernholz und Vanille im Hintergrund. Am Gaumen überzeugt der Roda Reserva mit einer satten Frucht und einer jugendlichen Frische, die für einen sehr guten Trinkfluss sorgt. Trotz seiner Eleganz strotzt dieser Rioja vor Kraft! Die samtigen Tannine sind gut integriert und insgesamt zeigt er sich sehr balanciert. Sein langer Nachhall lässt feine, süßliche Noten von Dörrobst am Gaumen zurück. Ein grandioser Rioja - angenehm trinkreif und trotzdem immer noch mit einem guten Potenzial ausgestattet.

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
74 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 27,90 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 33135
Externe Anzeigen-Nr.: 2000013717

mehr Details

Details zur Anbieter