Girlan Lagrein DOC - 2019 - Cantina Girlan - Italienischer Rotwein

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere an diesem Wein Südtirol liegt direkt unterhalb von Österreich, auf der Spitze des italienischen Stiefels in einem Y-förmigen Gletschertal. Seit 1919 ist die auch als Alto Adige bezeichnete Region Teil Italiens; zuvor gehört sie zu Österreich. Aus dieser Traumgegend stammt dieser Lagrein aus der Kellerei Girlan. Lagrein ist eine rote Rebsorte, die autochthon aus Südtirol stammt und bereits im 16. Jahrhundert erwähnt wurde. Damit ist sie älter als beispielsweise Cabernet Sauvignon. Lagrein wird in Südtirol auf nur 1.100 Hektar angebaut und ist praktisch nirgendwo sonst auf der Welt zu finden. Die Stilistik des vergleichsweise raren Weins ist hochattraktiv und bezaubert vor allem durch dunkle Fruchtaromen und leicht erdige Pfeffernoten. Er besitzt meist wenige Gerbstoffe und eine sehr gute Frische. Das macht einen Lagrein zu einer Art Mischung aus einem Syrah von der nördlichen Rhône und einem italienischen Barbera. Die Kellerei Girlan existiert bereits seit 1923 und zählt heute 200 Mitglieder, die auf etwas über 200 Hektar Rebfläche Wein anbauen. Wie auch andere Beispiele in Südtirol beweisen, stehen Genossenschaften in Südtirol für ein äußerst hohes Maß an Qualität. Eine Tatsache, die sich in Deutschland unter der Winzerzusammenschlüssen nicht immer finden lässt. Der Lagrein von Girlan wächst im Südtiroler Unterland auf sandigen, warmen und tiefen Böden, die sich ideal für die Rebsorte eignen. Durch die Lage der Weinberge auf bis zu 500 Metern reifen die Trauben hervorragend aus und die kühlen Nachttemperaturen sichern eine sehr gute Säurestruktur sowie einen feinen und intensiven Duft. Nach einer vergleichsweise späten Ernte wird der Lagrein von Girlan per Hand geerntet und in kleinen Behältern in die Kellerei eingeliefert. Hier werden die Beeren von den Stielen und Stängeln entfernt und anschließend in Edelstahltanks temperaturkontrolliert vergoren. Der Ausbau des Weines erfolgt dann insgesamt fünf Monate in großen Holzfässern sowie in Betontanks. Das Ergebnis ist ein fruchtbetonter, gut strukturierter, aber sehr feiner Rotwein. In Verbindung mit der guten Säure besitzt der Lagrein ein beeindruckendes Alterungspotential: In den nächsten fünf Jahren wird dieser Rotwein von Girlan sicherlich noch zulegen. Als Essensbegleiter macht er sich zu gegrilltem Fleisch, Braten, Wild oder pikantem Käse ganz hervorragend. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Dunkles Rubinrot mit leuchtenden Reflexen. Der feine Duft des Weines erinnert an Waldbeeren, Pflaumen, Veilchen, Süßkirschen und schwarzen Pfeffer. Im Mund präsentiert sich der Wein mit einem nur dezenten Tannineindruck und einer hervorragenden Frische. Im langen Abgang auch eine leicht rauchige Note, die auf den kurzen Ausbau in Holzfässern hinweist. Was Kritiker über den Wein sagen "Südtirol hat sich in den letzten Jahren zu einer echten Trendregion unter (deutschen) Urlaubern entwickelt. Das Thema Wein – insbesondere Rotwein – kommt dabei aber oft zu kurz. Dieser Lagrein zeigt warum es sich lohnt vor Ort genauer hinzuschauen." - Der Weinlakai

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
40 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 10,60 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 33395
Externe Anzeigen-Nr.: 2000014046

mehr Details

Details zur Anbieter