Frühburgunder trocken - 2018 - Burggarten - Deutscher Rotwein

no-pic
Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere an diesem Wein Das Weingut Burggarten an der Ahr beeindruckt nicht nur mit super gemachten Spätburgundern, auch deren Frühburgunder sind eine Empfehlung wert. Seit 2019 gehört Burggarten zu dem exklusiven Kreis der Mitglieder im Verband deutscher Prädikatsweingüter (VDP) und der Frühburgunder trocken unterstreicht, dass dies wohlverdient ist. Der Wein begeistert mit einer leichten, aber dennoch vielschichtigen Charakteristik, die bereits an der Nase mit einer betörenden Aromatik aufwartet. Das muss man unbedingt mal probiert haben. Nach Spätburgunder und Riesling ist Frühburgunder die dritthäufigste Rebsorte an der Ahr. Einen höheren Stellenwert hat sie in keinem anderen deutschen Anbaugebiet. Es handelt sich bei der Rebsorte um eine natürliche Mutation des Spätburgunders, die schließlich als eigene Rebsorte anerkannt wurde. Der auch namengebende Unterschied besteht in der Tatsache, dass die Beeren des Frühburgunders zwei Wochen früher als die vom Spätburgunder zur Reife gelangen. Übrigens: Da Burggarten erst im Jahr 2019 Mitglied im VDP wurde, tragen Flaschen aus Jahrgängen zuvor noch nicht die offiziellen Bezeichnungen des VDPs. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Mit einem mittleren Granatrot im Glas. Im Duft des Weines lassen sich reife Waldfrüchte, Kirschen und etwas schwarze Johannisbeeren entdecken. Im Mund sehr fein und klar wirkend. Die Fruchtaromen werden von einer harmonischen Frische getragen. Im Abgang elegant und bestens balanciert.

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
37 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 10,50 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 32802
Externe Anzeigen-Nr.: 2000013887

mehr Details

Details zur Anbieter