Campofiorin Rosso Verona - 2016 - Masi - Italienischer Rotwein

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere an diesem Wein Das Weingut Masi erfand im Jahre 1964 ein Herstellungsverfahren, das die Weine aus Venezien weltweit berühmt machen sollte: das Ripasso-Verfahren. Hierbei wird dem Most von vergleichsweise einfachen Rotweinen der Pressrückstand des renommierten Amarone della Valpolicella beigesetzt und mitvergoren. Das Ergebnis sind Rotweine, die deutlich weniger als ein Amarone kosten, aber dennoch mit einer beeindruckenden Fülle und Aromaintensität aufwarten. Da die Ripasso-Methode allerdings die Gefahr mitbringt, dass die fertigen Weine durch die Stiele und Stängel des Tresters leichte Bittertöne zeigen, verfeinerte Masi 1984 das Verfahren für den Campofiorin nochmals: Nun wird der Maische kein Trester mehr zugefügt, sondern zuvor getrocknete Beeren. Das Resultat ist ebenso gut, ganz ohne störende Nebenwirkungen. Zudem rückt der Masi Campofiorin durch diese Methode sogar ein Stück näher an die Stilistik eines Amarone, denn dieser wird ausschließlich aus getrockneten Beeren hergestellt. Und die Ähnlichkeit zum „großen Bruder“ ist nicht nur in Sachen Herstellung vorhanden. Mit den eingesetzten Rebsorten Corvina, Rondinella und Molinara zeigt der Campofiorin eine weitere Wesensähnlichkeit mit einem Amarone. Der Wein ist extrem vollmundig, fruchtintensiv und vielschichtig, aber gleichzeitig auch sehr zugänglich. Er vereint unkomplizierten Weingenuss mit Kraft und Anmut. Der Campofiorin von Masi symbolisiert pures italienisches Lebensgefühl. Daher sind Pasta oder Käsegerichte die idealen Begleiter dieses Rotweins. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Intensives Rubinrot im Glas. Der betörende Duft erinnert an reife Kirschen und süße Gewürznoten. Im Mund extrem reichhaltig und wieder mit intensivem Kirscharoma und dem Duft von Beerenfrüchten. Im Abgang sehr lang und mit einer feinen Balance. Was Kritiker zu dem Wein sagen 92 Punkte von James Suckling „Üppige Sauerkirschen, Himbeerpüree und subtile Noten von getrockneter Orangenschale treten in den Vordergrund. Der mittelschwere Gaumen bietet mit einem starken Rückgrat aus festen Tanninen einen guten Biss. Jetzt trinken“.

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
49 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 11,- €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 33049
Externe Anzeigen-Nr.: 2000012030

mehr Details

Details zur Anbieter