Spätburgunder Rosé feinherb - 2020 - Hiss - Roséwein

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere am Spätburgunder Rosé Rosé ist für den Winzer Andreas Hiss absolut angesagt. Nicht zuletzt, weil die Qualität der rosafarbenen Weine in Deutschland heute richtig gut ist. Die Rebsortenwahl liegt für einen Winzer vom Kaiserstuhl hierbei ganz klar auf der Hand: Spätburgunder! Die Burgunderreben lieben einfach das Terroir vom Kaiserstuhl. Die Trauben für diesen fruchtigen Rosé wachsen überwiegend auf den Böden aus Löss und Vulkanverwitterung der Lage Eichstetter Herrenbuck. Es wird natürlich nur gesundes Lesegut verwendet. Die Selektion erfolgt direkt im Weinberg: Trauben, die unreif sind oder den Qualitätsvorstellungen nicht entsprechen, werden auf den Boden geschnitten. Im Keller lässt man die Schalen dann 4 - 8 Stunden in Kontakt mit dem Saft, um diese ansprechende rosarote Farbe zu erhalten. Die Gärung erfolgt langsam und temperaturkontrolliert bei 16 -18° C, damit die volle Frucht in die Flasche gelangt. Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild Im Glas leuchtet farbenfroh ein schönes Rosarot. Ein umwerfender Duft nach reifen Erdbeeren und frischen Himbeeren steigt in die Nase, gepaart mit einer Idee von gelber Frucht. Der Spätburgunder Rosé schmeckt herrlich saftig nach satter roter Frucht und wirkt dabei nie zu füllig dank der animierenden Frische am Gaumen. Für den, der das Wort „süffig“ nicht mag einmal anders formuliert: Erfrischende rosa Popmusik auf der Zunge!

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
110 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 6,95 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 32813
Externe Anzeigen-Nr.: 2000012468

mehr Details

Details zur Anbieter