Champagner Taittinger Prestige Rosé Brut - Maison Taittinger

Allgemeine Angaben
Hersteller:
Weinfreunde DE
Das Besondere an diesem Wein Der Taittinger Champagner Prestige Rosé Brut basiert auf dem extrem beliebten, weißen Reservé Brut aus gleichem Hause – ebenfalls bei uns erhältlich. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Schaumweinen ist jedoch augenfällig: Dem Rosé-Champagner werden rund 15 Prozent roter Stillwein hinzugefügt, um die attraktive Farbe zu erhalten. Doch geht es nicht nur um den schönen Roséton; der beigesetzte Pinot Noir verwöhnt den Prestige Rosé mit einem feinen Aroma von roten Früchten sowie einer Extraportion Struktur. Letzteres macht diesen Champagner zu einem überraschend vielseitigen Essensbegleiter, der auch deftigeren Speisen ohne Weiteres standhält. Für einen Festtagswein eine mehr als willkommene Eigenschaft. Neben den 15 Prozent Pinot Noir Rotwein werden für diesen Rosé-Champagner weitere 30 Prozent Pinot Noir verwendet, allerdings in einer weiß gekelterten Variante – also direkt gepresst, ohne dass die Farbe aus den Schalen bluten konnte. Gleiches gilt dann auch für den Pinot Meunier, der mit 20 Prozent in diesem Taittinger zum Einsatz kommt. Seine Feinheit und Eleganz verdankt diese Champagner Cuvée aber erst dem ganz und gar weißen Chardonnay. 35 Prozent sind in dem Taittinger Prestige Rosé Brut vertreten – ein vergleichsweise hoher Wert für einen Rosé-Champagner. Doch die Kellermeister von Taittinger wissen was sie tun und so ist das Ergebnis einer der ganz großen „Non Vintage“ Rosé Champagner aus der Gegend rund um Reims. Attraktive Frucht trifft hier auf harmonische Eleganz und eine niemals müde machende Frische. Für besondere Momente immer die richtige Wahl. Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild Im Glas mit einer intensiv rosa leuchtenden Farbe. Die Kohlensäure-Perlen sind sehr fein und steigen rasch nach oben. Der Duft ist zunächst zurückhaltend und zeigt eine Melange aus roter Frucht und Zitrusnoten. Mit mehr Luft lassen sich frische Waldhimbeeren und -erdbeeren sowie Kirschen und rote Johannisbeeren entdecken. Im Mund dann mit einem schönen Gleichgewicht aus samtigen und vollmundigen Noten. Die Beeren-Aromen wirken am Gaumen durch die gute Säure extrem frisch und knackig und wirken im Abgang lange nach. Was Kritiker zu dem Wein sagen 92 Punkte vom Wine Spectator „Getrocknete und mazerierte Himbeer- und Kirschfruchtaromen werden durch einen Strang aromatischer Gewürze, rauchig gerösteter Briochennoten und kalkhaltiger Mineraldüfte in diesem frischen und konzentrierten Rosé mit einer feinen, seidigen Mousse akzentuiert. Jetzt oder bis 2023 trinken“.

Rezensionen

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
104 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 47,90 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 33391
Externe Anzeigen-Nr.: 2000012099

mehr Details

Details zur Anbieter